Brennpunkt Rheinland – Raucher sterben früher

Dieser Beitrag wurde unter KRIMINAListenROMANE veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Brennpunkt Rheinland – Raucher sterben früher

  1. Gerd Hitpaß sagt:

    Das Wetter hier war gestern nicht so dolle, also hatte ich mir Formel 1 angesehen und dann danach das Buch ergriffen….angefangen und gelesen, gelesen – und plötzlich war Mittag, egal – weitergelesen…
    Eigentlich nur zur Kaffeepause unterbrochen und abends um 19.00 Uhr war ich durch. Entgegen meiner Gewohnheit: kein Spaziergang, nicht raus mit dem Rad, keine Sportschau, nur Spannung.

    Mein Fazit: wirklich gut gemacht, der rote Faden ist gut durchgezogen, realitätsnah, nachvollziehbar und wie gesagt immer spannend.Obwohl du merkst, die Ermittler treten lange auf der Stelle. Humorvoll rübergebracht, sogar mit erotischen Zügen! Gut auch die Mundart – Passagen, die ich als Westfale gelegentlich zweimal lesen musste.
    Super dargestellt die verschiedenen beteiligten Typen; klasse – wie immer – die olle Taxifahrerin.
    Herzhaft gelacht habe ich bei der Passage, in der die Vernehmungsbeamtin nach Provokation dem Typen ihre Meinung ins Ohr flüstert – toll.

    Super auch die Schnittstellen zu den anderen Büchern. Hier und da hat man sogar was dazugelernt.

    Top auch das – für mich – etwas unerwartete Finale; damit hatte ich jetzt nicht unbedingt gerechnet…Ich hoffe, es gibt ein weiteres Buch…

  2. M. K. sagt:

    Endlich mal ein Roman, der die Arbeit der Zollfahndung realistisch darstellt. Mir gefällt das Zusammenwirken zwischen LaPo und Zoll besonders gut. Ich hoffe, es gibt irgendwann mal einen Folgeroman (in dem es vielleicht mal um BtM geht). Fazit: Weiter so!

  3. Jane Oswald sagt:

    Ein absolut spannender Krimi. Erzählt und geschrieben vom Fachmann. Realistisch beschrieben und dennoch nicht aufdringlich. Wer denkt dieses Buch sei einer dieser Horrorgeschichten, der irrt. Der Leser stellt sehr schnell fest, dass die Autoren es geschafft haben die Grausamkeit, die direkt um die Ecke wohnt, in einen vom Anfang bis Ende spannenden Zollkriminalisten Roman zu packen. Selbst die vielen Fachbegriff Erklärungen die mich am Anfang etwas gestört haben, ohne die ich aber den Krimi mit Sicherheit nicht verstanden hätte, machen das Buch im weiteren Verlauf zu einem grandiosen Krimi mit Lerneffekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.